WiRE startet Crowdfunding II

WiRE Umwelttechnik jetzt mit Tranche II auf DEUTSCHE MIKROINVEST: 

Attraktive Zinsen für eine Investition in Umwelt, Gesundheit und eine menschlichere Zukunft warten auf Sie. Da wollen Sie dabei sein? Dann informieren Sie sich HIER über unser neues Beteiligungsangebot und partizipieren Sie am Erfolg von WiRE Umwelttechnik.

Neue Technologien zum Vorteil von Unternehmen und Städten

Als unabhängiges innovatives Systemhaus für Umwelt und Energietechnik unterstützt WIRE Umwelttechnik Industrie und Kommunen bei der Umstellung auf die effizientere und günstigere LED Technologie sowie auf Luftreinigungssysteme.

Als One Stop Shop Lösung bieten wir Ihnen ABC-Analysen, Beratung, Fördergelder, technische Realisierung, Wartung, Finanzierung und Managed Service Angebote. Werden Sie mit Ihrem Beteiligungsangebot Teil der Erfolgsgeschichte von WiRE Umwelttechnik und kontaktieren Sie uns direkt über die DEUTSCHE MIKROINVEST.

Neues Licht an historischer Stätte

WiRE Umwelttechnik saniert das Jüdische Gemeindehaus Berlin mit LED-Beleuchtung

Mit Konzepten zur LED-Beleuchtung liefert WiRE Umwelttechnik den einfachsten Weg, um im öffentlichen und gewerblichen Bereich Kosten und Energie zu sparen und gleichzeitig das Klima zu schonen. Die 3 bis 4 mal höhere Lebensdauer des Leuchtmittels und die hohe Energieeffizienz machen LEDs zum perfekten Beleuchtungsmittel. Jetzt wurde das Oberhachinger Unternehmen von der Jüdischen Gemeinde Berlin mit der Sanierung der Beleuchtung im Gemeindehaus Fasanenstraße beauftragt. 

Weiterlesen: Neues Licht an historischer Stätte

Holzsystembau statt Container

Holzhäuser sollen die Flüchtlingsunterbringung menschlicher machen

Der nicht abzureißen scheinende Flüchtlingsstrom stellt Städte und Gemeinden vor immer größere Aufgaben. Längst reichen Container, Kasernen, Hallen und Festzelte nicht mehr aus, um den ankommenden Menschen eine würdige Unterbringung zu gewährleisten. Mit einem durchdachten Konzept aus Holzhäusern bietet das Oberhachinger Unternehmen WiRE Umwelttechnik den Kommunen jetzt eine machbare Alternative in Sachen Versorgung und Humanität... 

Weiterlesen: Holzsystembau statt Container